Tamiya Euro-Cup 05.02.2017

Tamiya Euro Cup 2017

Wir vom MSC Essen e.V. planen für den Tamiya Euro Cup im Februar 2017 folgendes Highlight.
Wir wollen zu den gegebenen Klassen des beliebten Markenpokals regelmäßig gefahrene Klassen integrieren.
Wir wollen dies wie folgt aufteilen und reglementieren.

Reglement der einzelnen Klassen:
Welches zum Tamiya Reglement zusätzlich erlaubt ist, aber für Sonneberg keine Punkte gibt.

M-Chassie:
Fahren wir zusätzlich das Reglement der Youngtimer Trophy aus der M Klasse. Karossen sind aber Frei.

Gentlemen:
Fahren wir zusätzlich das Reglement des Histo TT Cups. Hier sind alle Karossen außer Speed Karossen frei gegeben und der 17.5t Motor ist freigestellt, wie auch der Reifen.

Formel 1:
Sind zusätzlich alle 21.5t Motoren erlaubt. Reifen ist freigestellt, auch Moosgummi.

Euro TW:
Fahren wir dazu die 17,5t Stock Kasse aus dem NRW Fun Cup.
Der Reifen ist freigestellt.

Euro GT:
Fahren wir zusätzlich die Stock Klasse aus der ETS und TOS. Nach dessen Reglement.

Top Stock:
Fahren wir zusätzlich die Hobby Klasse aus unserer Vereins internen Serie dem MSC Pokal.

Stock:
Fahren wir „nur“ nach dem Tamiya Reglement

Alle TAMIYA-CUP Fahrer die nach TAMIYA Reglement fahren bekommen natürlich Punkte für SONNEBERG.

Solltet Ihr Fragen haben bin ich für euch da!
Fabian Nitschke
Erreichbar über Facebook
Mail: fabian1998.n@gmail.com
Mobil: 015207989898