Rückblick – 2. MSC – Pokal am 14.04.2018

2. MSC-Pokals vom Samstag den 14.04.2018

War wieder ein Klasse Renn-Samstag.
Danke an alle Fahrer und Helfer!
Ganz besonders gefreut hat uns das unser Ehrenmitglied Harry
nach langer Krank- und Genesungszeit wieder mit uns ein Rennen bestreiten konnte.
Seine Entscheidung in der Hobbyklasse zu fahren teilten mit ihm 12 andere Fahrer
und stellten somit das stärkste Fahrerfeld bzw. Klasse.

 

Sieger in der GT Klasse wurde Stefan Ruff mit der schnellsten
jemals gefahrenen Rundenzeit in dieser Klasse mit 7,92 sec
und den meisten Runden in 8 Min von 59 Runden auch dies
ein Rekord. Diesmal musste sich Norick Schneider mit Platz 2
begnügen. Platz 3 belegte Matthias Ruff, diesmal ohne
Überschläge die ihn letzte Saison immer auf die letzten
Plätze katapultierten.

 

 

 

 

 

In der Klasse M-Chassis konnte sich Jörg Häger knapp vor
Sven Schuhkraft und Thomas Wortmann behaupten. 
Jörg und Sven lieferten sich über alle 3 Läufe einen
sehenswerten Schlagabtausch.

 

 

 

 

 

 

 

Bei den 1:12 GT’s siegte wie auch schon im 1. MSC Lauf
Heinz Dewald vor Niklas Hinz und Jörg Hinz.
Die ersten Runden lag Niklas noch gleichauf musste sich aber
im Laufe des Rennens dem erfahrenen Heinz geschlagen geben.
Aber Niklas ist noch Jung und läßt noch so einiges erwarten.
Vielleicht sieht es nächstes mal schon anders aus.

 

 

 

 

In der Hobbyklasse lieferten sich unser Fahranfänger,
im ersten Lauf noch unangefochten auf Platz 1,
Norick Schneider, Daniel Lohsert, Gabor Schmal
und im 3.Lauf auch Jörg Häger super Zweikämpfe.
War schon schön anzuschauen! Auch wenn unser
Fahranfänger nach unserem Punktesystem auf dem
1. Platz landete hatte doch Norick 2 von 3 Läufen
gewonnen und trotzdem nur Platz 2.
Daniel belegte knapp vor Gabor und Jörg den 3. Platz.
Platz 4. und 5. mit Gabor und Jörg lagen nur ein
paar Hundertstel bei der Gesamtwertung über 3 Läufe
auseinander.
 

 

In der Formel 1 lieferten sich Andre Bischof
und Fabian Nitschke ein Kopf an Kopf Duell.
Dieses entschied letztendlich Andre für sich.
Andre und Fabian auf so hohem Niveau das der
3. Platz mit Gabor Schmal nicht ganz mithalten
konnte und mit 4 Runden Abstand folgte.

 

 

 

 

Unser Scirocco – Cup immer wieder Spaßig
Diesmal mit 3 Familienteams.
Familie Schneider (Christian + Norick) mit dem besten
Gesamtpaket aus Fahrer und Fahrzeug. Dicht gefolgt von
Familie Ruff (Matthias + Stefan) die diesmal das
nachsehen hatten. Das einzige nicht Familienteam
aus Jörg Häger + Daniel Lohsert auf Platz 3.
Familie Wortmann (Thomas + Marvin) auf der 4.
 

 

 

Alle Bilder sind übrigens schon in unserer Galerie abgelegt.
Die Videos zum Pokal werden nach und nach hochgeladen,
und können dann zu einem späteren Zeitpunkt betrachtet werden
Diese könnt ihr dann wie immer über unseren Youtube Kanal abrufbar

Unten sind nochmal alle Ergebnisse abgelegt.

Mit freundlichen Grüßen
Euer MSC-Essen Team