5. MSC – Pokal Saison 2018 am 13.10.2018; Rückblick u. Ergebnisse 4. MSC Pokal vom 22.09.18

Am 13.10.2018 findet unser 5. MSC-Pokal  statt.
Es werden wieder die Klassen
GT ;
Hobby ;
M-Chassis ;
Formel 1 ;
1/12 GT ;
Scirocco-Cup
bei mindestens 3 Nennungen je Klasse an den Start gehen.
Schaut euch das Reglement für die Klassen in denen Ihr starten wollt nochmal an und los gehts.
Das Reglement steht zum nachlesen auf unserer Homepage MSC-Essen.de.
Direkt im Anschluss an dem MSC-Pokal werden wir unseren Scirocco-Cup ausrichten.
Dieser Cup ist jetzt fester Bestand unseres Pokals incl. Wertung.
Zum MSC-Pokal und zum Scirocco-Cup könnt ihr euch hier
bis zum 11.10.2018 – 23 Uhr nennen.

Gastfahrer und Zuschauer sind Herzlich Willkommen.


Ab hier die Zusammenfassung vom 4. MSC – Pokal vom 22.09.2018
Bei unserm 4. MSC – Pokal war, durch die kurzfristige Terminverschiebung, das Starterfeld überschaubar.

20180922_130220
Es wurde in den Klassen
Hobby, 1:12 GT und M-Chassis
gestartet.
Das stärkste Starterfeld bildete die Hobby-Klasse mit 2 Gruppen.

In der Hobby-Klasse konnte sich trotz Problemen im ersten Lauf
Norick Souverän den Tagessieg sichern. Dahinter war es spannend,
Matthias erstmals in dieser Gruppe und mit neuem Auto an den Start
machte es Christian nicht leicht. Diesmal, und dank seines
hervorragend abgestimmten Autos und unter Aufbietung seines
gesamten fahrerischen Könnens gelang es Christian immer eine
Nasenspitze vor Matthias zu bleiben.
Somit der verdiente 2. Platz an Christian.

20180922_181839

 

Hobby:

1. Norick Schneider

2. Christian Schneider

3. Matthias Ruff

 

 

 

In der 1:12 Klasse ein ähnliches Bild wie in der Hobby Klasse,
nur die Akteure waren andere.
Heinz konstant und nicht gefährdet auf der Eins.
Aber dahinter ein Kopf an Kopf Rennen zwischen Niklas
und Andre. Trotz zwei 2. Plätzen und einem 3. Platz von
Niklas und einem 2.Platz und zwei 3. Plätze von Andre
ergab die Addition einen knapp 4 Zehntel Vorsprung
für Andre. Niklas also nur um Haaresbreite geschlagen.

20180922_182006

 

1:12 GT:

1. Heinz Dewald

2. Andre Leurs

3. Niklas Hinz 

 

 

 

 

 
Beim M-Chassis waren es Andre und Jörg die beide
aus obere Treppchen wollten. Den ersten Lauf konnte
sich noch klar Andre sichern. Aber dann, hart umkämpfte
Läufe zwei und drei. Im 2. Lauf Jörg auf der Eins
im 3. Lauf Andre auf der Eins.
Nach Addition Andre 5 Sec. vor Jörg

20180922_182110

 

M – Chassis:

1. Andre Leurs

2. Jörg Häger

3. Sven Schuhkraft

 

 

 

 

 

 

Wie ihr gelesen habt geht es heiß her bei unserem MSC-Pokal!

Also mitfahren und oben Nennen. 😉

Die Bilder sind wie immer in unserer Galerie zu finden.

Alle Punkte Tabellen sind über den Link und alle Ergebnisse im einzelnen unten als PDF

zum herunterladen angefügt.

 

Mit freundlichen Grüßen
Euer MSC-Essen Team