Tamiya Euro-Cup 08.12.2019

Am 08.12.2019 ist der Tamiya Euro-Cup wieder bei uns in Essen zu Gast.

Der MSC-Essen wünscht allen Gästen eine gute An- und Abreise
und viel Glück bei den gefahrenen Klassen.
Also alles in allem ein sehr schönes Wochenende bei uns in Essen.

 

Auf dem Handy bitte in der Breite lesen

 

Ausschreibung zum Tamiya Euro Cup 2019/2020

 

Datum:                  Sonntag den 08. Dezember 2019

 

Veranstalter:        Dickie-Tamiya Modellbau GmbH & Co KG /

Werkstraße 1, 90765 Fürth / FAR

 

Ausrichter:            MSC-Essen e.V. / Worringstraße 250a, 45289 Essen

 

Klassen:                 Stock:

Fighter-Kids: Nur mit Allterrain-Reifen, keine Stollen oder Spicks.

M-Chassis: (2WD/4WD)

Top Stock:            (4WD)

Gentleman:         (4WD)

Euro-TW:    (2WD/4WD)

Race-Truck:          (4WD)

 

Vorläufiger           Hallenöffnung                           08:00 Uhr

Zeitplan:                Freies Training                          08:00 – 09:00 Uhr

Fahrerbesprechung                 09:10 Uhr

Vorläufe                          ab ca. 09:30 Uhr

 

Training:                Unsere Halle steht am Samstag den 07.12.2019 von

12:00 bis 18 Uhr zum Training gegen Gebühr zur Verfügung.

Erw.12€ / Jugend. 8€

 

Nennung:              www.rccar-online.de/?seite=veranstaltungen&sort3=264

Die Anzahl der Nennungen ist auf 40 begrenzt!

Belegung nach Nenneingang!

Nennschluss ist der 05.12.2019 um 23:55 Uhr

 

Nenngeld:             Jugendliche 6.00 Euro, je weitere Klasse 5.00 Euro

Erwachsene 14.00 Euro, je weitere Klasse 8.00 Euro

Nachnenngebühr beträgt 4.00 Euro.

 

Zahlungs-               Am Renntag ist das Nenngeld für das Rennen

information:          unaufgefordert bis 8:45 Uhr am Bistro zu entrichten.

 

Grundlage             a) Reglements und Durchführungsbestimmungen des

der                               DMC 2019

Veranstaltung:     b) Reglement des Tamiya Euro Cup 2019/2020

siehe – Tamiya Reglement 2019/2020 Download

c) Haftungsausschluss gemäß DMC-Reglement

d) vorliegende Ausschreibung

e) Fahrerbesprechung

 

Wertung                Drei Vorläufe und Wertung des besten Laufes.

Alle Finale werden dreimal gefahren,

Wertung der zwei besten Ergebnisse nach Punkten.

Vorläufe 5 Min., Finale 8 Min.

 

Fahrbahn:             a) Teppich – 75 m lang

b) Fahrtrichtung gegen den Uhrzeigersinn.

c) Gruppen von max. 7 Teilnehmern.

d) Zeitnahme: MyLaps RC4 mit HUI-Racetimer Software

e) Transponder: MyLaps RC3, RC4, RC4 Hybrid,

     RC4 Pro (keine MRT)

f) Personal Transponder müssen genutzt werden.

g) 230V Anschluss ist vorhanden.

h) Tische und Stühle sind vorhanden.

i) Geschlossene Arbeitsunterlage muss verwendet werden

j) LiPo-Bag’s müssen verwendet werden

 

Sonstiges:              Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

 

Datenschutz:        Es werden Bild-, Film- und Tonaufnahmen gemacht.

Durch Abgabe der Nennung erklärt sich der Fahrer damit

einverstanden, das diese auf der Vereins Homepage

MSC-Essen.de, den Internet Seiten von

Dickie-Tamiya Modellbau GmbH & Co KG

sowie bei Facebook, Youtube und Google-Foto

veröffentlicht werden dürfen.

 

Kontakt:                MSC-ESSEN-RC@outlook.de

 

 

Haftungsausschluss:

  • Es gelten die Ausschussbestimmungen des DMC e.V.
  • Die Teilnahme am Tamiya Euro Cup bzw. an den einzelnen Rennen findet auf eigene Gefahr statt.
  • Die Teilnehmer tragen alleine die zivil- und privatrechtliche Verantwortung, für alle von ihnen oder ihren gefahrenen Modellen verursachten Schäden.
  • Die Teilnehmer verzichten durch Abgabe der Nennung auf eventuelle Schadensersatzansprüche im Falle eines Schadens gegen Veranstalter, Organisatoren oder Helfer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stand: 29.09.2019                                                                                                         MSC-Essen e.V.