Hobby

Reglement 2019/2020

 

Auf dem Handy bitte in der Breite lesen

 

Chassis:        Standard Tamiya Modelle TT01, TT02, TT02R

und vergleichbares Materiel

( also keine TT02S, TT02RR, oder Umbauten. )

 

Karosserie:  Nur Scale-Karosserien die dem Original entsprechen

bzw. wiederzuerkennen sind.

Der Spoiler ist freigestellt

darf die Karosseriehöhe aber nicht überragen.

 

Reifen:          RIDE RI-24025-PG

Der Frontireifen als fertig verklebtes Komplettrad

Eine Klebekante ist erlaubt.

Das erwärmen der Reifen ist nicht erlaubt.

 

Haftmittel:   Handelsüblich und Geruchsneutral

 

Motor:           Brushless Motor: Frei, 17,5 T, Fix Timing

und einer maximalen Drehzahl von 20.000 U/min.

Der oben genannte Motor muss mit Steckern gefahren werden.

Die Stecker sind frei.

Der Motor und der Regler werden geprüft und markiert.

Die Leistungsdaten sind von allen Mitfahrern einsehbar.

 

Wir messen wie in der RC-Kleinserie.

– vor dem Lauf (Motor muss abgekühlt sein)

– LRP Pulsar 3 mit 8.40V Output

als konstante Stromversorgung

– LRP Pulsar Touch zum Auslesen der Drehzahl

– Motor vollständig ohne Last (Ritzel demontiert)

– Regler und Fernsteuerung des jeweiligen Fahrers

 

Unter-

setzung:       Die Maximale Untersetzung ist 7,20

 

Regler:          Freigestellt wenn im Null Boost Modus

mit maximal 80A Leistung,

( z.B Hoppywing 30112000 / SkyRC 300060 /

GM-Racing S3084 / Tamiya TBLE-02S oder vergleichbar )

Bitte Bedienungsanleitung mitbringen

um die Leistungsdaten nachweisen zu können.

 

Akku:             6 Zellen NiMH oder 2S Hardcase Lipo

Das erwärmen des Akkus ist nicht erlaubt.

Das Laden/Entladen des Akkus bis 2C bzw. max. 10 A.

Bei der technischen Abnahme darf die

Lipo Spannung max. 8,40V betragen.

 

Tuning:         Freigestellt, das Fahrzeug muss aber in seiner

ursprünglichen Form erhalten bleiben.

Das Original Kunststoffwannen-Chassis

muss unverändert bleiben.

Veränderungen die dem Einbau anderer Akkus dienen

sind zugelassen.

Keine Schaltgetriebe oder elektrische Fahrhilfen.

 

Mindest-       1400 Gramm fahrfertig inkl. Transponder

Gewicht:       vor und nach dem Lauf

 

 

Fahrzeit:        Vorläufe 5 min, Finalläufe 8 min

 

Reglement    Beim ersten Verstoß wird der beste Wertungslauf

Verstöße:      gestrichen.

Beim zweiten Verstoß wird disqualifiziert.

 

 

 

Fahrer mit sehr unfairer Fahrweise müssen mit ihrer Disqualifizierung

durch den Rennleiter rechnen.

 

Änderungen am Reglement bleiben uns natürlich vorbehalten.