Msc Pokal

 

Auf dem Handy bitte in der Breite lesen

 

Der  MSC-Pokal  ist unsere beliebte Vereins eigene Rennserie.
Meist zum Saisonanfang gibt es immer einige kleine Änderungen im Reglement.
Also immer mal wieder im Reglement vor der Rennteilnahme nachlesen.
 
Ausschreibung:
 
Veranstalter:    MSC Essen e.V.
Ort :                 Minidrom Essen , Worringstr 250a
Die Anfahrt:
 

Corona:               Es gelten die aktuellen Richtlinien der Stadt Essen,

an dem Renn und Trainingstag Link für Stadt Essen

Aktuell: 3G-Regel und Maskenpflicht in der Halle.

Keine Maskenpflicht auf dem Fahrerstand und am Tisch.

 

Zeit:
Nach Ankündigung Samstags , ab 11:30 Uhr Training , ab 12:30 Uhr Vorläufe

 
Nenngeld:
nur normales Trainingsgeld
 
Rennablauf:
Bei mehr als 5 Fahrern in einer Klasse werden Gruppen gebildet.
Es wird ein Vorlauf von 5 Minuten Laufzeit gefahren.

Im Anschluss werden 3 Finalläufe von je 7-8 Minuten Laufzeit ausgefahren.
Die Startplatzierung des ersten Finallaufe erfolgt nach dem Ergebniss des Vorlaufes.
Ab dem zweiten Finallauf erfolgt die Startplatzierung immer nach dem Ergebnis des vorigen.
 
Wertung:
Vorlauf:
Der beste Rundenblock, bestehend aus 3 aufeinanderfolgenden Runden, wird gewertet.
Finale:
Gewertet wird nach Runden. Bei gleicher Rundenzahl zusätzlich die Zeit.

Pro Saison maximal 9 Läufe, davon ein bis zwei Streichergebnisse abhängig von der Laufanzahl.
 
Wichtig:          Was nicht ausdrücklich erlaubt ist , ist verboten !!
 
Es sind keine Leihtransponder vorhanden!!
Die Klassen starten nur ab mindestens 3 Nennungen!
Änderungen , auch in laufender Saison, bleiben uns vorbehalten!!