HV 7,6V LiPo's im MSC Pokal

      HV 7,6V LiPo's im MSC Pokal

      Hallo Zusammen.


      Aufgrund akuteller Diskussionen, gerne hier mal ein Klärungsbedarf / Abstimmung sowie Statement des Vorstandes erwünscht.

      Ich habe mir im April neue LRP HV 7,6V LCG Akkus gekauft, extra zur Nutzung in meinem Xray T4 '17.
      Jetzt haben mich einige Leute bei letzten Training beim MSC darauf hingewiesen, dass 7,6V Lipos nicht dem Reglement entsprechen.
      Ja, das steht so im Reglement.
      Jedoch finde ich dies mehr als unglücklich.
      Die neue HV Technologie ist nunmehr der aktuelle Stand der Technik der Lipos. Selbst LRP verbaut HV Zellen in Akkus, die nicht als HV ausgewiesen werden (=der LRP P5 Akku der vorherigen Generation ist auch HV!)
      Ich bitte um Klärung.
      Die Neuerungen am Markt sind aus meiner Sicht genau die selben Themen, wie zB neue Servos mit schnelleren Stellzeiten oder neue Fernsteuerungen mit schnellerer Übertragungstechnik.
      Hier zählt auch das Argument: "man hat einen Vorteil gegenüber Anderen Fahrern".
      Die Technologie entwickelt sich nunmal, somit sollte man auch die Reglements weiterentwickeln.

      P.S: Die HV Akkus sind alle EFRA-Homologisiert: efra.ws/wp-content/uploads/2017/04/2017 EFRA 2S Stick LiPo List (14-17) v2 pdf1c.pdf

      P.S 2: Natürlich rede ich davon, die Akkus trotzdem nur auf 8,4V zu laden.


      Gruß und Danke

      Sebastian Rübhausen :thumbsup:
      Hallo Sebastian

      Fakt ist das im Moment über die neuen Zellen in unserem Verein noch nicht mal diskutiert worden ist.
      Dort haben wir ein wenig geschlafen.
      Ein Vereinsmitglied hatte dies mal vor geraumer Zeit angesprochen aber keiner hatte die Diskussion aufgegriffen.
      Deine Aussage:
      -LRP P5 Akku der vorherigen Generation ist auch HV
      ist so nicht ganz richtig. Erst die neueren Zellen sind HV
      Und nur zur Info:
      Die HV Zellen haben einen etwas anderen Spannungsverlauf gegenüber den "normalen" Zellen gerade bei Ladung bis 8,4 V
      Sie haben immer minimal höhere Spannung über den gesamten Verlauf.
      Die Übertragungsraten der Funken oder Servo Stellzeiten sind nicht direkt in schnellere Zeiten umzusetzen, HV Zellen schon auch bei gleicher Ladung.
      -Die neue HV Technologie ist nunmehr der aktuelle Stand der Technik der Lipos. Selbst LRP verbaut HV Zellen in Akkus, die nicht als HV ausgewiesen werden.
      in dem Punkt hast du Recht!
      Und deswegen werden wir uns dem gar nicht verschließen können und auch nicht wollen.
      Im Moment aber halt noch nicht.
      Liebe Grüße Matthias

      „Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin
      So jetzt habe ich auch mal Zeit meine Meinung zu äußern.
      Die Lipo Generationen der letzten Jahre sind alle schon HV da steht halt nichts offizielles drauf.
      Jetzt steht da offiziell 7.6v drauf und auf einmal ist das nicht erlaubt.
      Was meint ihr warum seit 2-3 Akku Generationen die Akkus nicht mehr “sichtlich“ blähen?
      Wenn man sich neue Akkus kaufen möchte, gibt es nur noch HV 7.6v ob offiziell (z.B. LRP, Arrowmax oder EZ) oder nicht offiziell (z.B. GensAce, Orca oder GM).

      Diskussion ist bei einem Vereins Cup mit 15 Fahrern, 75m Streckenlänge und Riesen Fahrerstreuung total überflüssig.

      Schönen Feierabend Fabian